Jetzt den Zoo Vivarium unterstützen

Zooschul-Angebot des Zoo Vivarium erfreut sich wachsender Beliebtheit

Lernen mit allen Sinnen bietet das Vivarium Darmstadt Menschen unterschiedlichen Alters – und davon machen insbesondere Kinder und Jugendliche in der Zooschule des Zoo Vivarium Darmstadt zunehmend mehr Gebrauch. Die Anzahl der überwiegend aus Schülerinnen und Schüler bestehenden Gruppen, welche  die Möglichkeit nutzen, sich außerhalb des Klassenzimmers unterschiedliche biologische Sachverhalte im direkten Kontakt mit Tieren zu erarbeiten, hat sich seit Einführung der Zooschule 1991 beinahe verdoppelt. Auch die Gesamtbesucherzahl steigerte sich seit der Premiere des Programms vor zehn Jahren kontinuierlich mit anfangs 2615 bis zum aktuellen Erhebungszeitraumsende auf 4375 Personen pro Jahr. Das Gros bilden dabei die Unter-Achtzehnjährigen mit insgesamt 3150 Besucherinnen und Besucher. Allerdings ist auch über die Jahre hinweg mehr als ein Drittel Erwachsene zu verzeichnen, die sich zur privaten Fortbildung innerhalb des Angebots engagieren.

Die fortlaufenden Erhebungen zeigen, dass die Zooschule auch überregional an Attraktivität gewinnt. Immer mehr Schulgruppen und Privatpersonen aus den umliegenden Landkreisen nehmen das Angebot des Zoo Vivarium in Anspruch.

Die Idee, die hinter dem Konzept Zooschule steht, sieht vor, durch auf die jeweiligen Klassenstufen und den die damit zusammenhängenden Kenntnisse abgestimmte Lehreinheiten das Wissen junger Menschen über die exotische, aber auch heimische Fauna zu vergrößern. Das unmittelbare Erfahren der unterschiedlichen Tierarten in Terrarien, Aquarien oder Gehegen durch ihre spezifischen Gerüche oder typischen Geräuschen, aber auch der intensive Tierkontakt wird damit für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu einem unterhaltsamen und wissensvermittelndem Erlebnis.

Dabei liegt der Fokus auf dem direkten Unter-die-Lupe-Nehmen der Lebewesen und ihres jeweiligen  Verhaltens. In themenspezifischen Workshops können sich die Lernenden zudem mit verschiedenen Lebensweisen sowie Verhaltensmerkmalen aus der Tierwelt auseinandersetzen.

Mehr Informationen zur Zooschule können der Internetseite des Zoo Vivarium unter www.zoo-vivarium.de entnommen oder telefonisch unter 06151/13-3391 erfragt werden.

Neuigkeiten

Öffnungszeiten & Preise

  • täglich geöffnet
  • März 9.00 - 18.00 Uhr
  • April - September 9.00 - 19.00 Uhr
  • Oktober 9.00 - 18.00 Uhr
  • November - Februar 9.00 - 17.00 Uhr
  • Kassenschluss jeweils 1 Stunde früher! Tierhäuser schließen 30 min. vor Zooschließung! Am 24. und 31. 12. ist der Zoo geschlossen.
  • ----------------------
  • Zooshop
  • März 11.00 - 17.00 Uhr
  • April - September 10.00 - 18.00 Uhr
  • Oktober 11.00 - 17.00 Uhr
  • Nov. - Februar * 13.00 - 16.00 Uhr
  • * Sa., So. & Feiert. 11.00 - 16.00 Uhr
  • Erwachsene 7,00 €
  • Kinder, Schüler, Schwerbehinderte 2,00 €
  • InhaberInnen Teilhabecard frei
  • Studenten, Gruppen ab 15 Personen, Rentner 5,50 €
  • weitere Preise.
  • Familienangebote
  • 2 Erwachsene & 1 Kind 14,50 €
  • 2 Erwachsene & 2 - 4 Kinder 15,50 €
  • Kinder ab 2 Jahren zahlen Eintritt.
  • Hunde sind leider nicht erlaubt.
  • Mehr zu den Familienangeboten.

Kontakt

  • Zoo Vivarium Darmstadt
  • Betreiber: EAD Darmstadt
  • E-Mail | vivarium@darmstadt.de
  • Ort | Schnampelweg 5, 64287 Darmstadt
  • Tel. | +49 (0) 6151/13 46 900
  • Fax | +49 (0) 6151/13 46 903

Regelmäßige Updates über den Zoo Vivarium gibt es auch auf facebook.

Zoo-Finder App:

Jetzt für iOS downloaden.