Jetzt den Zoo Vivarium unterstützen

Tiere

Von „A“ wie „Affe“ bis „Z“ wie „Zebra"

Im Zoo Vivarium leben auf 4 Hektar Fläche 1.500 exotische und einheimische Tiere in 150 Arten. Viele dieser Tierarten werden mit großem Erfolg gezüchtet, so auch der die stark bedrohten Schopfmakaken und im Vivarium gelangen die Welterstzucht der Krokodilschwanz-Höckerechse und die Zoo-Welterstzucht des Kleinen Vasapapageien. Die begehbare Känguru-Anlage und der Streichelzoo mit Afrikanischen Zwergziegen bieten spannende hautnahe Tierbeobachtungen. Die niedlichen kleinen Ziegen lassen sich gern von kleinen und großen Gästen in ihrem Gehege streicheln.

 

Nachfolgend ist eine Auswahl unserer Tierarten aufgelistet.

  • Aldabra- oder Seychellen-Riesenschildkröte

    • Familie: Landschildkröten
    • Verbreitung: Seychellen
    • Lebensraum: Gras- und Buschland
    • Nahrung: Gräser, Kräuter, Blätter, Blüten, gelegentlich Aas
    • Fortpflanzung: eierlegend
    • Gewicht: bis 300 kg
    • Sozialsystem: in Gruppen lebend
    • Max. Lebensalter: 152 Jahre
    • Bedrohungssituation: nicht gefährdet
     
  • Australischer Lungenfisch

    • Familie: Lungenfische
    • Verbreitung: Queensland, Australien
    • Lebensraum: langsam fließende Flüsse
    • Nahrung: Schnecken, Krebse, Würmer
    • Größe: bis 1,5 m
    • Fortpflanzung: eierlegend
    • Max. Lebensalter: 60 Jahre
    • Bedrohungssituation: nicht gefährdet
  • Binturong

    • Familie: Schleichkatzen
    • Verbreitung: Südostasien
    • Lebensraum: tropische Regenwälder
    • Nahrung: Früchte, Vögel, Insekten, Kleinsäuger
    • Tragzeit: 3 Monate
    • Gewicht: bis 20 kg
    • Sozialsystem: Einzelgänger
    • Max. Lebensalter: 23 Jahre
    • Bedrohungssituation: gefährdet
  • Blauer Kongosalmler

    Familie: Afrikanische Salmler
    Verbreitung: Kongobecken im westlichen Afrika
    Lebensraum: Regenwaldflüsse
    Nahrung: Insekten, Würmer, junge Pflanzentriebe
    Geschlechtsunterschiede: Männchen mit verlängerten mittleren Flossenstrahlen in der Schwanzflosse
    Max. Lebensalter: bis zu 10 Jahre
    Bedrohungssituation: nicht bedroht

  • Blaunacken Mausvogel

    • Familie: Mausvögel
    • Verbreitung: West- bis Ostafrika
    • Lebensraum: baumbestandene Savannen und Galeriewälder
    • Nahrung: Früchte, Blätter, Knospen, Blüten
    • Gelegegröße: 2 bis 4 Eier
    • Brutdauer: 11 bis 13 Tage
    • Sozialsystem: in Kleingruppen lebend
    • Max. Lebensalter: 11 Jahre
    • Bedrohungssituation: nicht gefährdet
     
  • Flachland Tapir

    • Familie: Tapire
    • Verbreitung: Amazonasgebiet, Paraguay, Venezuela
    • Lebensraum: Tropische Regenwälder, Sümpfe
    • Nahrung: Früchte, Blätter, Schösslinge, Samen
    • Körperhöhe: 1 m
    • Tragzeit: 13 Monate
    • Sozialsystem: Einzelgänger
    • Max. Lebensalter: 35 Jahre
    • Bedrohungssituation: gefährdet, der Zoo Vivarium beteiligt sich am Europäischen Erhaltungszuchtprogramm (EEP) für diese Art 
     
  • Kleiner Vasapapagei

    • Familie: Papageien
    • Verbreitung: Madagaskar, Komoren, Seychellen
    • Lebensraum: Waldgebiete, baumbestandene Savannen
    • Nahrung: Früchte, Blüten, Beeren, Sämereien
    • Gelegegröße: 2 bis 5 Eier
    • Brutdauer: 15 bis 18 Tage
    • Sozialsystem: in Kleingruppen lebend
    • Max. Lebensalter: 34 Jahre
    • Bedrohungssituation: nicht gefährdet
     
  • Nandu

    Familie: Nandus
    Verbreitung: Brasilien bis Argentinien
    Lebensraum: Savanne (Pampas)
    Nahrung: Pflanzen und Insekten
    Körperhöhe: bis 1,40 m
    Gelegegröße: bis 20 (teilweise 50) Eier
    Gewicht: 25 kg
    Max. Lebensalter: fast 20 Jahre
    Bedrohungssituation: gering gefährdet

  • Nasenbär

    Familie: Kleinbären
    Verbreitung: Kolumbien bis südliches Argentinien
    Lebensraum: Regenwälder, Flussufer, Baumsavannen
    Nahrung: Wirbellose Tiere und Früchte, gelegentlich Kleinsäuger und Vögel
    Tragzeit: 2,5 Monate
    Gewicht: 4 bis 6 kg
    Wurfgröße: 1 bis 7 Jungtiere
    Max. Lebensalter: über 13 Jahre
    Bedrohungssituation: nicht bedroht

  • Saruskranich

    Familie: Kranichartige
    Verbreitung: Indien und Südostasien, N-Australien
    Lebensraum: Sümpfe
    Nahrung: Sämereien, Pflanzenteile, Insekten, kleine Wirbeltiere
    Gelegegröße: 2 Eier
    Brutdauer: 27 bis 34 Tage
    Sozialsystem: paarweise
    Bedrohungssituation: gefährdet

Pages

Neuigkeiten

Öffnungszeiten & Preise

  • täglich geöffnet
  • März 9.00 - 18.00 Uhr
  • April - September 9.00 - 19.00 Uhr
  • Oktober 9.00 - 18.00 Uhr
  • November - Februar 9.00 - 17.00 Uhr
  • Kassenschluss jeweils 1 Stunde früher! Tierhäuser schließen 30 min. vor Zooschließung! Am 24. und 31. 12. ist der Zoo geschlossen.
  • Erwachsene 7,00 €
  • Kinder, Schüler, Schwerbehinderte 2,00 €
  • InhaberInnen Teilhabecard frei
  • Studenten, Gruppen ab 15 Personen, Rentner 5,50 €
  • weitere Preise.
  • Familienangebote
  • 2 Erwachsene & 1 Kind 14,50 €
  • 2 Erwachsene & 2 - 4 Kinder 15,50 €
  • Kinder ab 2 Jahren zahlen Eintritt.
  • Hunde sind leider nicht erlaubt.
  • Mehr zu den Familienangeboten.

Kontakt

  • Zoo Vivarium Darmstadt
  • Betreiber: EAD Darmstadt
  • E-Mail | vivarium@darmstadt.de
  • Ort | Schnampelweg 5, 64287 Darmstadt
  • Tel. | +49 (0) 6151/13 46 900
  • Fax | +49 (0) 6151/13 46 903

Regelmäßige Updates über den Zoo Vivarium gibt es auch auf facebook.

Zoo-Finder App:

Jetzt für iOS downloaden.